Photos

Photographer's Note

Ghetto di Venezia


Il ghetto di Venezia era la zona di Venezia dove gli ebrei veneziani erano obbligati a risiedere durante il periodo della Repubblica veneta. Dal suo nome deriva la parola ghetto.

Il Ghetto si trova nel sestiere di Cannaregio ed è sede della Comunità Ebraica di Venezia.



Venetian Ghetto
The Venetian Ghetto was the area of Venice in which Jews were compelled to live under the Venetian Republic. It is from its name, in the Venetian language, that the word "ghetto", used in many languages, is derived.

Ghetto de Venise
Le Ghetto était une zone de Venise dans le quartier ("sestiere") de Cannaregio. Le nom "Ghetto" est une déformation du vénitien "getto" qui signifie "fonderie", le quartier ayant été construit sur le lieu d'une ancienne fonderie. La résidence dans ce quartier fut imposée et réservée aux Juifs sous la République de Venise. Il a été successivement agrandi, ajoutant au Ghetto Novo des origines (1516) le Ghetto Vecchio puis, en 1633, le Ghetto Novissimo. C'est dans ce quartier que l'on rencontre des immeubles parmi les plus élevés de la ville. En effet, du fait de l'impossibilité de construire de nouvelles habitations au sein de ces quartiers limités et clos, les habitations se sont étendues verticalement.


Ghetto (Venedig)
Ghetto ist eine Insel im venezianischen Stadtteil Cannaregio. Sie war seit dem 16. Jahrhundert das abgeschlossene Wohngebiet für die jüdische Bevölkerung in Venedig.


Karte des Ghettos von Venedig, 1905Die Juden Venedigs wohnten bis zum Ende der Republik im Jahre 1797 unter beengten Verhältnissen getrennt von der übrigen Bevölkerung, genossen aber gleichzeitig den Schutz durch die Republik. Sie wurden zwar wie überall im christlichen Europa hart besteuert, man gewährte ihnen aber in Venedig auch Schutz vor der Inquisition und den auch in der Lagunenstadt immer wieder vorkommenden Repressalien. Übergriffe von Christen gegen Juden wurden bestraft, ebenso wie die verantwortlichen Beamten in den Städten der Terra ferma (die Stadt- bzw. Staatsgebiete Venedigs auf dem italienischen Festland) bestraft wurden, die Übergriffe gegen jüdische Einwohner duldeten und nicht sanktionierten. Venedigs Juden genossen vom 16. Jahrhundert bis Anfang des 19. Jahrhunderts eine in Europa einzigartige Rechtssicherheit. An Pogromen gegen seine jüdische Bevölkerung hat sich die Serenissima nicht beteiligt.

Photo Information
Viewed: 2820
Points: 68
Discussions
Additional Photos by Giorgio Clementi (Clementi) Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 3694 W: 437 N: 9370] (52514)
View More Pictures
explore TREKEARTH